21.03.2020: Sportmedizinische Fortbildung für Übungsleiter/innen "Sport gegen Rückenschmerzen"

Das Phänomen „Rückenschmerz“ stellt das häufigste und kostenintensivste Gesundheitsproblem moderner Industriegesellschaften dar. Dabei haben Rückenschmerzen in der Regel mehrere Entstehungsursachen, z.B. durch krankhafte Veränderungen der Wirbelsäule oder Bewegungsmangel. Aber auch psycho-soziale Aspekte (u.a. Stress) sind von Bedeutung für die Entstehung und Chronifizierung von Rückenschmerzen. Ob und inwieweit mit Bewegung und Sport dem Rückenschmerz entgegengewirkt werden kann, möchten wir in diesem Seminar beleuchten.

Hierfür haben wir ein in Theorie und Praxis ausgeglichenes Programm zusammengestellt, das Ihnen von Medizinern, Sport- und Physiotherapeuten dargeboten wird. Die Veranstaltung findet in Kooperation des Gesundheitszentrums Hellersen mit der Sportklinik Hellersen, dem Kreissportbund MK und dem Sportärztebund Westfalen statt.

Das Seminar ist lizenziert zur Verlängerung von Übungsleiter-B-Lizenzen Rehabilitation Orthopädie.

Bitte Sportkleidung, saubere Hallenschuhe, Badesachen und Handtücher mitbringen.

Schriftgrösse A | A | A