26.09.2020: Sportmedizinische Fortbildung für Übungsleiter/innen "Sport bei Arthrose"

Verschleiß der Gelenke (Arthrose) stellt für viele Menschen eine erhebliche Beeinträchtigung ihrer Lebensqualität dar.  Aufgrund einer Verarmung an Bewegung und der gesteigerten Lebenserwartung hat die Arthrose-Problematik in den letzten Jahrzehnten deutlich zugenommen. Durch eine starke Zunahme älterer Sportler in den Vereinen, stehen somit immer mehr Übungsleiter vor dem Problem, was betroffenen Frauen und Männern in der sportlichen Aktivität zuzumuten ist, um ein Fortschreiten der Gelenkerkrankung nicht zu begünstigen, sondern dem entgegen zu wirken. Diese Veranstaltung soll Ihnen in Ihrer Tätigkeit als Übungsleiter mit Betroffenen helfen, einen rücksichtsvollen und dennoch freudvoll erlebten Sport anbieten zu können.

Hierfür haben wir ein in Theorie und Praxis ausgeglichenes Programm zusammengestellt, das Ihnen von Medizinern, Sport- und Physiotherapeuten dargeboten wird. Die Veranstaltung findet in Kooperation des Gesundheitszentrums Hellersen mit der Sportklinik Hellersen, dem Kreissportbund MK und dem Sportärztebund Westfalen statt.

Das Seminar ist lizenziert zur Verlängerung von Übungsleiter-B-Lizenzen Rehabilitation Orthopädie. 

Bitte Sportkleidung, saubere Hallenschuhe, Badesachen und Handtücher mitbringen. 

Schriftgrösse A | A | A